00505 27134041 katrin.pfortner@gmail.com

Die Pferde sind der Stolz der Besitzerin, sie achtet immer auf ihre gute Haltung.
Für diejenigen, die nicht reiten können, gibt sie eine Erklärung über die Pflege des Pferdes, seine Eigenschaften, den richtigen Umgang mit ihnen, und sie lehrt auch, wie man reitet.

In kleinen Gruppen von nicht mehr als 5 Personen reitenwir zum Beispiel in die halbtrockene Zone Miraflor. Wir treffen viele  Vogelarten, einige, sahen wir bereits in der Höhe, andere gibt es nur in den niedrigeren Regionen, da sie das warme Klima mögen, diese Umgebung  ist auch viel offener, wir können hier die Vögel besser sehen und finden Habichte, Falken, cara-caras, Blue Jays, Wasservögel etc.
Die „alten Bärte“, wie die Menschen hier die Flechten nennen, die von den Eichen hängen, sind beeindruckend und lassen eine geheimnisvolle Atmosphäre, besonders am Nachmittag, aufkommen.
Nach einer Steigung von ca. einer Stunde erreichen wir den Pool, binden die Pferde im Schatten an und erreichen den wunderschönen Ort am Bach, wo das kristalline erfrischend kalt Wasser in einer Kaskade in einen natürlichen Pool in den Felsen fällt. Dort können wir ausruhen, betrachten die romantische Landschaft eines Schwimmbades mitten im  Wald, man kann in dem frischen Wasser schwimmen und mit den Strömungen des Wasserfalls spielen.
Tanken wir neue Energien für die Rückkehr mit einem Picknick, Sandwiches, Tortillas und Käse, Kaffee und Wasser, das wir mitbrachten.